Network

2023-12-31
Publication Type: Expert Tips (useful articles)
Country: Germany
Skills addressed
Self-awareness; Employability; Career planning; Creativity;

(DE) Vergleiche Dich nicht mit anderen

von Johannes Grassl*

Wir leben im ständigen Quer-Vergleich. Social Media befeuert diesen Trend. Auf allen Kanälen zeigt sich jeder nur von seiner Schokoladen-Seite. Gehuldigt wird dem Schein. Wir sehen online all die Dinge, die anderen (angeblich) gelingen, was andere Tolles machen und besitzen. Das bringt uns unter Druck.

Wenn wir uns vergleichen, geschieht immer eine von zwei Optionen. Entweder, wir finden jemanden, der etwas besser kann oder mehr hat als wir selbst. Das frustriert. Oder wir finden jemanden, der etwas schlechter kann oder weniger hat als wir. Das macht stolz. Beides ist destruktiv und bringt uns nicht weiter.

Wenn es um Karrieregestaltung geht, verwende ich gerne das Bild vom Fisch im Wasser. Denk mal an einen farbenprächtigen Fisch im Ozean. Dieser Fisch bist Du. In diesem Bild stecken drei wichtige Aspekte.

Erstens: Der Fisch ist für das Wasser gemacht. Lebendig ist er nur, wenn er schwimmen kann. An Land würde er sterben. Das heißt: Jedes Lebewesen braucht den Kontext, für den es geschaffen wurde. Der Fisch das Wasser, der Vogel die Luft, der Löwe die freie Wildbahn. Gleiches gilt für uns. Jeder von uns hat besondere Stärken, Talente, Vorlieben, Träume. Wir brauchen den richtigen Kontext, d.h. einen Platz, an dem wir ausspielen können, was in uns steckt.

Zweitens: Das Meer ist weit - and so is life. Job-Optionen gibt es viele und das Leben ist eine Abenteuerreise. Wir sollten uns von dem Gedanken verabschieden, das ganze berufliche Leben immer das Gleiche zu tun. Das nimmt auch den Stress weg, am Anfang gleich "das Richtige" finden zu müssen. Wir können und dürfen uns verändern. Try new things - and keep on going.

Drittens: Jeder Fisch ein Unikat! Stell Dir die Farben und das Muster des Fisches vor. Genial! Und was noch genialer ist: Es gibt keinen zweiten Fisch wie diesen. Es ist wie bei uns. Jeder ist einzigartig. In diesem Sinn gibt es kein "Normal". Deshalb hilft uns auch kein "normaler" Weg und kein "normaler" Job. Du darfst Deinen eigenen Weg gehen und Du wirst Deinen Platz finden. Dann kannst Du sagen: Ich fühl mich wie der Fisch im Wasser!

_______________________________________________________________________________________________
* Johannes Grassl begleitet und coacht Führungskräfte und young professionals. Sein neues Buch über erfolgreiche Karrieregestaltung erscheint demnächst. Mehr unter www.johannesgrassl.com.
Icon